Akustik trifft Design

Akustikdesigndecken sind das wichtigste Hilfsmittel bei der akustischen Raumgestaltung. Zur Ermittlung der richtigen Schallabsorption spielen verschiedene Faktoren wie Raumvolumen oder die geplante Nutzung eine Rolle. Akustikdecken können auch gestalterisch überzeugen.

Pauschalisierte Formulierungen, die von guter oder schlechter Absorption sprechen sind wenig sinnvoll. Für jedes Bauobjekt muss eine individuelle Berechnung durchgeführt werden, um die richtige Raumakustik zu bestimmen.

Aufgrund unterschiedlicher Zielsetzung kommen drei Einsatzbereiche für absorbierende Materialien infrage:
• die raumakustische Gestaltung,
• die Lärmminderung sowie
• die Nachhallzeitregulierung.

Besonders große Räume, wie Oper oder Konzertsaal und hochfrequentierte Bereiche wie Schulen und Kindertagesstätten oder öffentliche Gebäude benötigen eine ausgeklügelte Akustik. Für eine optimale raumakustische Deckengestaltung gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Akustikdesigndecken. Mehr erfahren Sie auf den nächsten Seiten!




  • Vogl-Akustiker Vogl-Ausschreiben Vogl-Videothek Vogl-Colorator

© Copyright Vogl Deckensysteme - 2015

Realisiert von: spoc.deAGB   AEB   Impressum